Arbeitssicherheit

Jedes Unternehmen muss sich seiner Verantwortung im Arbeitsschutz bewußt sein. Denn nur mit sicheren Arbeitsbedingungen und gesunden Mitarbeitern ist auch ein wirtschaftlicher Erfolg dauerhaft realisierbar.

So sieht es auch der Gesetzgeber und sagt im § 5 Arbeitssicherheitsgesetz, dass Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sicherheitsingenieure, -techniker, -meister) schriftlich zu bestellen sind. Den Umfang und die dafür nötige Stundenanzahl der Tätigkeit regelt seit dem 01.01.2011 die DGUV Vorschrift 2. Hierbei wird zwischen einer Grundbetreuung und einer betriebsspezifischen Betreuung unterschieden.

ArbeitssicherheitDie Arbeitssicherheitsfachkraft hat unter anderem die Aufgabe, den Arbeitgeber beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen der Arbeitssicherheit, einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeitsplätze zu unterstützen. Er hat insbesondere den Arbeitgeber und die sonst für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung verantwortlichen Personen zu beraten.

Wir übernehmen diese Funktion als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen. Gerne unterstützen wir auch Ihre interne SIFA und bearbeiten gemeinsam die relevanten Themen in Ihrem Hause.

Bitte sprechen Sie uns an! Gern erstellen wir Ihnen ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Angebot!

Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen

Arbeitssicherheit und Gefährdungsbeurteilungen sind heutzutage untrennbar miteinander verbunden. Richten Sie eine neue Maschine ein, ändern Sie Arbeitsabläufe und –prozesse, erweitern Sie Ihr Unternehmen – stets werden mit einer Gefährdungsbeurteilung diese Maßnahmen überprüft.

Neben der Forderung der Durchführung im Arbeitsschutzgesetz, 

Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen

verlangen auch viele weitere Vorschriften, technische Richtlinien und DIN / EN Normen das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen.

Trotzdem wird dieses Thema in manchen Unternehmen noch nicht bzw. nicht rechtskonform behandelt. Ursachen sind meist Unsicherheit und Vorbehalte aufgrund vermeintlicher Komplexität und Arbeitsintensität.

Auch hier können wir Sie bzw. Ihre interne Fachkraft für Arbeitssicherheit gern bei der Durchführung, Dokumentation und Aktualisierung dieser Tätigkeit in Ihrem Unternehmen unterstützen. Praxisnah und rechtskonform – das ist dabei unser Anspruch.

Sprechen Sie uns an! Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Explosionsschutz

Explosionsgefahr? Bei uns doch nicht! Vielen Unternehmen ist gar nicht bewusst, dass in ihrem Betrieb explosionsfähige Atmosphären existieren. Sei es

Explosionsschutz

  • im Produktionsablauf
  • bei Instandhaltungsarbeiten
  • beim Laden von Batterien für Flurförderzeuge
  • beim Umgang mit brennbaren Flüssigkeiten, Gasen oder Stäuben.

Dies erfordert eine Reihe von organisatorischen und technischen Schutzmaßnahmen, welche durch den Arbeitgeber zu treffen sind.

Auch in diesem Fachgebiet fühlen wir uns zu Hause und unterstützen Sie bei der notwendigen Betrachtung und Dokumentation.

Wir zeigen Ihnen Lösungsmöglichkeiten auf und setzen diese dann gemeinsam mit Ihnen um.

Gefahrstoffmanagement

Der Umgang und die Lagerung von z.B.

  • gesundheitsgefährdenden
  • reizenden
  • ätzenden
  • giftigen oder
  • explosiven Stoffen

ist beileibe kein Hexenwerk. Es erfordert aber ein hohes Maß an Sachkenntnis, insbesondere bei der Beachtung von Vorschriften, technischen Regeln oder auch berufsgenossenschaftlichen Information.

Wir unterstützen Sie dabei, dies alles zu beachten! Je nach Art der Gefahrstoffe, Umgang im Betrieb oder Lagermenge, können das die folgenden Tätigkeiten sein:

Gefahrstoffmanagement

  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen Gefahrstoffverordnung
  • Erstellen eines Gefahrstoffkatasters
  • Unterweisung der Mitarbeiter im Umgang mit Gefahrstoffen
  • Erstellen von Betriebsanweisungen
  • Einrichtung und Kontrolle von Gefahrstofflägern
  • Unterstützung beim Erlangen von behördlichen Genehmigungen (4.BimschV/StörfallV)
  • und vieles mehr!

Bitte sprechen Sie uns an! Gerne erarbeiten wir mit Ihnen individuelle Lösungsmöglichkeiten.