Gefahrgut

Unternehmen, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind, müssen einen Gefahrgutbeauftragten benennen und bestellen. Die Gesetzgebung lässt hierbei nur wenige Ausnahmen zu. Für viele ist das Thema Gefahrgut ein rotes Tuch. Begründet wird es oft mit der Komplexität der Vorschriften und deren hoher Änderungshäufigkeit.

An diesem Punkt knüpfen wir an und bieten Ihnen die Übernahme der Funktion des externen Gefahrgutbeauftragten an.

Unsere Aufgabe ist es dann, Sie und Ihre Mitarbeiter in allen Belangen des Gefahrguttransportes zu beraten. Im Einzelnen bedeutet dies u.a.

Gefahrgut

  • Umsetzung der Vorgaben des ADR/RID, IMDG-Code, IATA DGR sowie GGVSEB
  • Feststellen von Verantwortlichen im Gefahrgutrecht und Schulung dieser
  • Bekanntmachung von Änderungen der Rechtsvorschriften
  • Erstellung des Jahresberichtes
  • Erstellen eines Unfallberichtes bei einem Gefahrgutunfall
  • Jederzeit mit Rat und Tat dem Unternehmer und den Mitarbeitern zur Verfügung stehen

Bitte kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot!